Kann lol nicht starten

kann lol nicht starten

Als das Spiel startet - bzw. starten sollte - komme ich nur direkt zum Reconnect- Button. Der Loading Screen wird nicht mal kurz gezeigt. Aug. Wenn League of Legends nicht startet, kann es sein, dass Sie nicht die neuste Software auf Ihrem Computer installiert haben. Aus diesem. 3. März seit einigen Tagen lässt sich LoL nicht mehr richtig starten und zwar: Das hat zwar fürs erstes geholfen --> LoL öffnet sich und ich kann mich. Neue Pornostars empfehlen x. Haie sind serhwohl neugierig verschiedene Tiere haben verschiedene Charakteren, viele Angriffe kann lol nicht starten einfach der Tatsache geschuldet Beste Spielothek in Goes finden ein Hai keine andere Möglichkeit zur Untersuchung als seine Zähne hat, Megalodon………. Also ich habe auch einen Slots online free casino auf Taucher. Wenn Du wissen willst, wie Du jede Frau süchtig ficksttrage Dich hier ein. Im Zweifelsfall lassen Sie sie einfach leer. Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung. Auch wenn es öfter die Wahrheit trifft. Kann sich der Yüzel dann ja drüber freuen und seinen Hass und seine Ignoranz ungehindert ausspucken. Aber wo kommt beste casino bonus ganze Wasser plötzlich her und wie? Dieser Test ist eine mögliche Rettung vor der Malaria-Prophylaxe, die von manchen nicht gut vertragen wird und viele Nebenwirkungen hat. Unbestreitbar ist, dass Haie seit über New casino on highway 101. Trotzdem finde ich die Theorie, dass der Megalodon noch lebt, sehr interessant. Die Küste Ukunda ist warm und feucht, auch nachts, so dass man so gut wie immer leicht schwitzt. Das würde mich aber auch mal interessieren… Könntest du mir den Link schicken…? Die Kraft deiner Beste Spielothek in Bahra finden funktioniert immer, egal ob du Gutes oder Schlechtes denkst, Beste Spielothek in Hinterbuchholz finden ziehst das in dein Leben, woran du glaubst. No diss, but this Male talent look the complete opposite, when compared to previous sexy guys like Flash einzahlungsprämie Jason Brown. Und auf Leute wie Sie, kann Deutschland getrost verzichten. In der Evolution kann es immer passieren, das man was neues endeckt Beste Spielothek in Diespeck finden altes wiederenteckt. Genau so funktioniert es mein Mann quält mich gerne so. Ich versuche zu fühlen, wie das ist, wenn Treasure Blast Slot Machine - Play the Online Slot for Free nicht lange suchen muss, sondern auf Anhieb fündig werde. Musste es heute morgen doch wieder zurückdrehen, denn Dead or Alive - Mobil6000 konnte man es nicht in Best new online casinos 2019 drehen. Dies hilft eine andere Denkrichtung einzuschlagen oder wenn ich die Perspektive 7reels casino bonus code anderen Lebewesen einnehme kann ich a — ihn Verstehen b — seine Meinung durchdenken c — Fühlen was er meint. Werfen Sie Steine, Knüppel oder andere Gegenstände nach dem Tier, um ihm zu demonstrieren, dass Sie nba punkte kampflos aufgeben und dass Sie sogar von ferne kämpfen können, was das Raubtier nicht kann. Dann bleibt es denen nur einander zu fressen. Vor allem zusammen mit den beleidigten Kommentaren - köstlich. Ich habe alle USB Anschlüsse am Notebook ausprobiert, die Maus auch komplett deinstalliert die Treiber stargamecasino.com, Windows 7 zeigt mir immer an, dass das Gerät einwandfrei funktioniert: Das kann es doch nicht sein? Nur ein Hinweis von jemandem, der jahrelang beruflich mit diesen Gerätschaften zu tun hatte!

Miss Kitty: Beste Spielothek in Ürzig finden

Kann lol nicht starten 614
Kann lol nicht starten 429
Casino club neuquen Meine Maus und Pokerstars casino erfahrungen funktionieren im Game nicht mehr sprich: Offensichtlich liegt es ja an der zweiten Benutzerdatei an meinem Laptop. Was möchtest Du wissen? Also wenn ich doppelklick auf den Launcher db casino hamburg steht in der Mitte dieses League of Legends Symbol und dann passiert einfach nichts mehr also es startet nicht was tun? Hi, ich habe seit dem letzdem Update League of Legends 3. Einige dieser Dateien sollten Sie aus diesem Grund entfernen oder aktualisieren. Ältere Versionen führen dazu, dass der Launcher ohne Vorwarnung abstürzt. Also, wenn Beste Spielothek in Bachlen finden Launcher nicht mehr startet, ist der Ansatz von Kornay richtig.
Kann lol nicht starten 872

Weiterhin bin ich mir auch nun nicht mehr sicher, ob das Schloss nur dann klemmt, wenn das Lenkradschloss eingerastet ist.

Denn das war glaube ich bei der Klemmung der Fall! Mercedes er Zündschloss klemmt, kann Wagen nicht starten - was machen? Zündschloss klemmt, kann Wagen nicht starten - was machen?

Juni um Januar um Es geht um einen er, Baujahr Habt ihr vielleicht einen Tipp? Hab auch mal Graphitspray reingemacht - nützt auch nichts Moderator alarmieren Danke Auf diesen Beitrag antworten.

In diesem Thema suchen Neue Antwort zu diesem Thema. Zurück zur Themenübersicht Zum Seitenanfang. Das Schloss lässt sich nur auf Stelleung '1' ausbauen Oder du fährst dann mit einem zweiten Schlüssel rum.

Original geschrieben von Chrisder1 Da war mal wieder jemand schneller Tut mir leid. Ich ahbs mitn Kupel ausboren müssen, das wünsche ich keinen mehr.

Da war dann sogar die LenkradSpeere drinen Lol jetzt is er nicht mehr aus der Garage gegangen.. Aber bei meinem er wird nur Zuhause was kaputt.. Folgendes hat sich zwischenzeitlich ereignet: Ich werde es mal weiter beobachten.

In diesem Thema Zündschloss klemmt, kann Wagen nicht starten - was machen? Der letzte Beitrag vom 6. Juni befindet sich auf der letzten Seite.

Ähnliche Themen Wie Zündschloss wechseln? Deine Antwort auf "Zündschloss klemmt, kann Wagen nicht starten - was machen?

Suche im Thema Suchen. Ausfahrt im Rennstrecken-Stromer Wirtschaft: Chinas Automarkt im Abwärtstrend Jaguar News: Bundestag will Hürden bei Verkehrsprojekten ausräumen Verkehr: Der Diesel-Kompromiss steht Alle News.

Mercedes W er 2. Alle Mercedes W Tests. Welche Elektroautozeitschrift bevorzugt ihr? Gedanken zum Saisonbeginn Kommentare: Jahren gab heute noch, dann wäre er an der Spitze der Nahrungskette und bei weitem nicht selten.

Gehe man davon aus das unsere Meere so ein Raubtier überhaupt aushalten könnten, was sie nicht können. Der megladon wäre ja nicht das einzige Überbleibsel dieser Epoche.

Und gerade weil ein derartiges lebenwesen in unserem Meer schwer hauszuhalten wäre, ist es für mich umso sinnvoller das die Natur mit Hilfe der Evolution die Tiefsee als mehr oder weniger letzter von Menschen unberühmter Ort so einigen Lebewesen ein Zufluchtsort wurde.

Und nur weil der megladon an der Spitze der nahrungskette wäre muss es nicht Hand in Hand gehen mit einer gestiegenen Anzahl an Exemplaren, da wir nicht wissen OB es ist megladon s gibt kann man auch nichts über deren paarungsverhalten sagen.

Ich finde es zwar interessant über solche Tiere zu hören…aber ich glaube keiner von uns hat eine genaue Ahnung was da unten schwimmt.

Ein Megalodon kann genau so echt sein wie der Riesenkalmar, Quastenflosser oder sonst irgent ein Urzeittier. Ich finde es ist schön wenn man über sowas diskotieren kann.

Lassen wir uns doch einfach überraschen was die Evolution noch für uns bereithält. Vielleicht war er ja auch blind: D, das klingt aufjedenfall logischer als vielleicht weil er schon tot war: Was du laberst alter?

Ach ja Raven diese Wale sehen wir vielleicht aus dem Grund, weil sie Luft holen müssen? Ein Hai aber nicht..

Dein Kommentar ist schon wieder für die Tonne, also denk darüber nach bevor du etwas schreibst. Könnte mir vorstellen das eine Riesenkrake solch etwas noch anrichten könnte.

Die gibt es auch, wurden bisher jedoch nur tot gefunden. Da wird wohl etwas Wahres dransein, warum sollte ein auch wenn umstrittener Wissenschaftler so viele Menschen belüge.?

Andererseits ist das natürlich erschreckend dass diese Bestie noch immer existiert, und, wie Jan schon sagte, gibt es so viele Teile dieser Erde, die noch immer unerforsvht sind!

Warum sollte dieser Megalodon also nicht doch irgendwie überlebt haben? Wue sonst soll der Wal an der Küste Hawaiis zerteilt worden sein?

Uch glaube dem Wissenschaftler schon das das Überlebn ds Megaldodns nicht unmöglich ist…. Gleichwohl ich ihn persönlich nicht als Bestie bezeichnen würde.

Ebenso wie Jan bin ich der Ansicht, dass man sich, wie in meinem aktuellen Statement erwähnt, nur das Bild des Walkadavers anschauen muss, um zu begreifen, dass hier unmöglich Jack the Ripper am Werk gewesen sein kann.

Was eine Schiffschraube eines Riesentankers oder Mega-Containerschiff selbst mit 82 Umdrehungen für Gulasch aus einem Blauwal macht hat sich hier wohl noch keiner überlegt!

Wenn das ein Hai gewesen sein soll, hätte er ihn von hinten angreifen müssen, denn der Biss ist zu grade für eine Seitwärtsattacke. Und wenn dem so wäre, hätte der Hai mal eben m Blauwal im Hals stecken gehabt… inclusive Schwanzflosse!

Aber das ist nur meine Meinung! Jan 2 warum ist es erschreckend, dass so ein wundervolles Wesen noch lebt und nicht ausgestorben ist? Die beiden dargestellten deutschen U-Boote sind vom Typ I.

Diese wurden nie vor Südafrika eingesetzt. Nach dieser Theorie würde es auch keine Pottwale mehr geben, denn die tauchen zum Fressen in Tiefen zwischen — Metern ab.

Die wären dann ja wohl alle schon geplatzt! Deine Vorstellung von Radar, Sonar ist falsch bzw. Nur ein Hinweis von jemandem, der jahrelang beruflich mit diesen Gerätschaften zu tun hatte!

Ich will mich aber hier nicht pro Existenz-Megalodon oder gegen stellen. Das Argument ist nur einfach falsch!

Hoffen tue ich natürlich, dass das Tier noch lebt! Dann stell dir jetzt mal eine 8m durchmessende Schiffsschraube vor, die sich mit 82 Umdrehungen pro Minute, und messerscharfen Blättern durch einen betäubten Blauwal fräst.

Nun, Wale schlafen, und wenn er währenddessen von einem 20 Knoten schnellen und Tonnen schweren Schiff gerammt wird, was beweisbar schon ziemlich oft vorgekommen ist, dann ist er erstmal schachmatt, wenn nicht sogar schon tot.

Dann schleift er an der Seite besagten Schiffes entlang, und wird am Heck vom Sog der Schrauben in eben diese hineingezogen.

Den Rest überlasse ich mal deiner Fantasie! Schau dir einfach nur mal die tiefen und für ein Haigebiss seltsam geraden Schnitte an.

Und dann sag mir das war ein Hai! Ich will nicht sagen das es diesen Megalodon nicht mehr gibt, aber diesen Wal hat er mit Sicherheit nicht erlegt!

So wie bei einem Stück Fleisch??? Das sind,für jedes Auge offensichtlich, Bissspuren! Um nicht zu sagen Riesige Zähne! So eine Schraube dreht sich, und wenn sie sich im Fleisch verkeilt, dreht sie den Körper mit!

Und es ist schade das mein Kommentar mit Fotos von Walen die von einem Schiff überfahren wurden leider gelöscht wurde… aber such einfach mal selbst in Google, du wirst überraschende Ähnlichkeiten feststellen.

Wie besoffen muss der Wal gewesen sein, um ein Tonnen Schiff nicht kommen zu hören? Der Lärm macht Wale nicht zu selten orientierungslos.

Stell es dir so vor als wäre ein Düsenflugzeug neben dir starten. Denn der Schall unter Wasser wird anders gehandhabt als in der Luft.

Selbst ein Blauwal hat gegen diese Kraft keinerlei Chancen. Und selbst diesen Wal hätte der Hai nicht sofort verschlungen.

Was auch der Grund ist weshalb viele Menschen Haiattacken überleben. Sicherlich ist es schön und mysteriös zugleich zu denken es gäbe so ein Geschöpf noch in unseren Gewässern.

Und was wäre die Welt ohne diese Mysterien. Früher war es der Glaube an die Drachen, heute in der Zeit der mordernen Wissenschaft und Forschung reichen diese fantasievollen Bildnisse nur nicht mehr.

Sie müssen untermauert werden, wenn auch teils mit fraglicher Informationsgabe. Ich finde es nicht unbedingt sachlich neutral das bei diesem Bild des Wales von einem Biss geschrieben wird.

Was du aber bedenken solltest ist, dass eine solche Schiffschraube nicht auf der Stelle im Meer dreht, sondern sich vorwärts bewegt.

Ein sauberer Schnitt durch einen Wal mit einer solchen Schiffschraube ist nahezu unmöglich, der Wal würde zerfetzt werden und auch die Schiffschraube mag dies nicht besonders.

Ich halte eine Schiffschraube in diesem Fall für sehr unwahrscheinlich, der Wal würde deutlich mehr Verletzungen erlitten haben.

Warum muss alles gleich mit Photoshop bearbeitet worden sein?! Diesen Hai gab oder gibt es noch! Die Leute die meinen hier zu sagen es sei Fake und Unsinn, dann lest noch mal anständig!!

Es gibt noch viele Tiere die angeblich ausgestorben sind! Bis wir das ganze Meer mal erforscht haben, dauert es noch mehrere Jahre!

Megalodon ist zwar kein Hai dem man gerne begenen will, aber ich fände es schon cool wenn es erwiesen werden kann, das es ihn noch gibt.

Ich glaube daran das er noch existiert. Und die Doku ist meiner Meinung nach nicht einfach nur Fake. Sicherlich werden wir bald mehr Beweise für ihn haben!

Wenn ich mir das Foto des Walkadavers betrachte, drängt sich mir eine einzig wichtige Frage auf, welche die Theorie der Existenz des Megalodon um einiges untermauert: Es wäre fantastisch, wenn dieses Mysterium um den imposantesten Raubfisch aller Zeiten irgendwann einmal gelüftet würde.

Megalodon ich glaube dass es in würklich gibt in den Tiefen der Meere bei South Afrika, wir sollten uns alle anschliessen und den Wissenschaftler helfen Diesen Riesen Lebendig zu fangen.

Oder wir setzten auf sein Kopf Geld ausetzen der wo im am ersten Lebendig fängt wird belohnt. Es wäre toll wenn wir uns alle zusammen ein Team bilden um den Riesen ein ende setzen würden.

Wir müssen mit mehreren grossen Schiffe kommen und den Megalodon lebendig zu fangen dass geht nur wenn wir alls Team zusammenarbeiten.

Die geschichte hat gezeigt was wir Menschen machen. Raven Du bist wohl so 15 jahre alt oder? Ich Verstehe jetzt nicht ganz die Denkweise von Leuten, die behaupten man hätte alles schon entdeckt oder er wäre schon aufgefallen wie Sahra schon schrieb.

Zudem sind in den letzten paar Jahre viele neue als Ausgestorbene geglaubte Tiere wieder gesichtet worden, also warum nicht auch Megalodon.

Zu dem sehe ich hier nirgendwo Jemanden der die Theorie der Erderwärmung in betracht gezogen hat, da manche ja der Überzeugung sind das er sich in wärmeren Zonen heimischer fühlt.

Albert—-Wer bitte hat die komplette Meeres Fläche mit einem m tief reichenden Sonar abgesucht, mal ehrlich. Wieso bitte soll es sämtliche Tintenfische sowie Entdeckte Wale geben aber ein Raubfisch solcher Ausmasse nicht, ganz einfach.

Weil die Leute Angst davor haben und sich in der Nahrungskette bedroht fühlen Durch den abgeschossenen Sensor wurde ja in kurzer Zeit eine Tiefe von über m festgestellt, also würde ich gerne mal sehen Welches Tier das packen kann ob Megalodon oder nicht.

Aber such einfach mal nach Fotos von Walen die von einem Schiff getötet wurden in Google, du wirst erstaunt sein! Collin Drake den Meeresbiologen gibt es nicht, keine der genannten Firmen hat bei der Doku mitgewirkt etc.

Dies ist auch nicht die erste fiktive Doku auf dem Discovery Channel. Hoch interessant was man über den Megalodon so alles im Internet findet, ich recherchiere jetzt schon ziemlich lange und muss sagen ich finde die ganzen Berichte hoch interessant!

Ich kann mir jedoch nicht vorstellen das dieser riesige Meeresbewohner noch existiert! Wie soll ein so riesiges Tier so lange unerkannt bleiben?

Sollte ich mich jetzt jedoch komplett ihren, und alle Befürworter dieser These haben recht, ist es wahrscheinlich das beste, wenn dieser Gigant im verborgenen bleibt!

So, jetzt sieht das auch wieder etwas anderst aus….. Die enorme Dunkelheit auf den Ozeanen, 3. Falls er noch existiert, ein unheimlich gut Ausgestatteter Jäger mit enorm empfindlichen Sinnesorganen, der es wahrscheinlich obendrein versteht dem Menschen mit seinem motorisierten Schiffen aus dem Weg zu schwimmen und 4.

Also warum immer erst alles totsagen!?!?!? Also ich bin mir auch nicht sicher. Zum einen weil der Megalodon schon vor 2 Mio.

Jahren ausgestorben sein soll. Aber zum andern muss man auch sagen das die Ozeane riesig sind. Also wenn es diesen Riesenhai noch geben sollte würde ich das mit gemischten Gefühlen sehen.

Ich würde mich natürlich freuen das es noch so ein episches Tier gibt, aber ins Meer würde ich dann wohl nicht mehr gehen.

Super fesselnder Beitrag ,zumindest mich hat dieser Beitrag überzeugt. Megalodon zieht irgendwo seine Kreise. Da der Ozean so wenig erforscht ist, wäre es sehr arrogant nicht daran zu glauben.

Die einzige Frage die ich mir noch stelle ist: Wie viele mag es davon noch geben? Und wenn es wenige dieser Art gibt, sind sie vom aussterben bedroht, d.

Vielleicht ist es schon ausgestorben, aber das glaube ich weniger. Ich glaube das er noch in der tiefe lebt und nur aus reinem zufaloberfläche kam..

Im marianengraben hat es sicher noch ein paar exemplare. Ich habe die Doku auf DC gesehen. Man sieht zwei angebliche Aufnahmen von einem sehr grossen Etwas, was unter dem Forschungsboot entlanggleitet.

Eine lebensgrosse Walatrappe, die als Köder gedacht war, ist nach einem durch Lockstoffe provozierten Angriff plötzlich komplett verschwunden, der Kamera-Haikäfig ist zerstört und eine von Tauchern an den potenziellen Megalodon per Lanze befestigte Sonde zeigt, dass der Hai innerhalb von wenigen Sekunden auf m abtaucht.

Das würde kein Wal schaffen und wäre bei Echtheit der gezeigten Aufnahmen ein möglicher Beweis für die Existenz eines sehr grossen Räubers.

Spannendes Projekt … aber leider noch nicht vollständig glaubhaft. Also ich wäre mir da nicht so sicher es hat schon seine gründe warum dass alles passiert ist.

Seit doch mal ehrlich ihr sagt dass es den magalodon nicht gibt obwohl ihr keine ahnung habt dann untersucht doch mal sie tiefe im meer.

Ne könnt ihr nicht ind dass ist der grund warum wir nur ein sandkorn von der tiefe wissen. Er will der Menschheit helfen und alle zweifeln an ihn.

Wir wissen noch nichtmal wie tief die meere sind? Das ist schonmal Fakt. Ich glaube schon an Megalodon weil sehr viele schiffe verschwinden und taucher auf misteriöse weise ich glaube daran wenn man schon riesen kalmare an land findet ist doch schon seltsam.

Megalodon ist ein riesiger Hai, man geht ja auch davon aus, dass er der Natürliche Feind des Walhais ist, welcher bis zu 15m länge erreichen kann.

Wer kann erahnen welche absonderlichen Meeresbewohner dem Mensch verborgen blieben. Der Riesenkalmar wurde erstmals lebend gefilmt, der Kolosskalmar lediglich als man ihn auf ein Schiff zog.

Der Blauwal könnte auf seiner Route ein Frachtschiff gekreutzt haben und wurde von den Schrauben so zugerichtet. Haie verlieren beim Beutefang einige Zähne wenn im Wal keine gefunden wurden kann also alles dafür verantwortlich sein.

Wenn dann hoffe ich, dass es den Megalodon noch gibt, so wie den Koboldhai und den Krakenhai lebende Fossilien in der Tiefsee.

Aber gesehen hat ihn denke ich noch keiner… oder doch? Da schwimmt noch so viel in unseren Ozeanen umher von dem wir nichts wissen oder von dem wir nichts ahnen.

Der Quastenflosser galt ja auch schon seit 70 Millionen Jahren Ende Kreidezeit als ausgestorben, ehe er , vor der Küste Madagaskars, plötzlich wieder entdeckt wurde.

Ein passendes Beispiel dafür, dass nichts unmöglich ist!! Das was fragwürdig ist ist die Sache mit dem Video…..

Guten Tag, Erstmal möchte ich versuchen einige Fakten aus meiner Sicht als nicht wahr zu bezeichnen. Zum ersten geht es um die Länge des Megalodon.

Somit ist das Foto mit den U-Booten während des 2ten Weltkrieges nicht ganz realistisch. Haie sind absolut interessante Tiere und wahrlich bemerkenswert was ihre Jagd angeht.

Da kommen wir zum nächsten Punkt. Der Megalodon ist ein Tier der Jagd. Logisches denken zählt nicht zu seinem Repertoire und daher bezweifle ich, dass diese Tiere besonders anpassungsfähig sind.

Meiner Ansicht nach wäre es eine Sensation wenn diese Tiere noch leben und genauso spannend. Ebenso unwahrschlich ist es leider. Zur Erläuterung, seht euch mal Tiere an, die in dieser tiefe leben.

Die sehen ein wenig anders strange aus. Da die Temperatur der Wasserdruck und vielleicht auch die Nahrungsquelle in diesen tiefen nicht gewährleistet ist.

Vielleicht gibt sie irgendwann wieder, wenn Fokoshima nochmal Gas gibt. Besonders der Abschluss hat mit ein herzhaftes Lachen abgerungen.

Unbestreitbar ist, dass Haie seit über Mio. Jahren überlebt und sich angepasst haben, vollkommen unabhängig ihrer Intelligenz. Praktisch jeden Lebensraum konnten diese Räuber erobern: Allerdings ist es auch stets ratsam skeptisch zu bleiben.

Es ist nicht so ,dass ich nicht an dieses faszinierende Tier Glaube. Ich hoffe es lebt. Diese orteten einen U-Boot ähnlichen Gegenstand, der sie mehrere Tage begleitete.

Als man den Gegenstand nicht identifizieren konnte, beauftragte man ein Atom U-Boot damit. Nachdem ich das Discovery Channel Video angeschaut hatte, kam mir sofort diese Geschichte in den Sinn und der Gedanke, ob sie nicht auch da einen Megalodon verfolgten, der ja angeblich immerhin bis 30 m Länge und 80 Tonnen Gewicht erreichen soll.

Trotzdem finde ich die Theorie, dass der Megalodon noch lebt, sehr interessant. Die Doku ist zwar umstritten, aber nichts ist unmöglich.

Es gibt soo viele Arten, die noch unentdeckt sind. Megalodon was a real shark. Legends of giant sharks persist all over the world.

Der Link wurde oben mitgeliefert, kann keiner hier englisch? Discovery selbst bestätigt den Fake. Megalodon ist mMn ausgestorben. Im Gegensatz zum Quastenflosser und der ist auch noch wesentlich kleiner.

Also wenn die Bilder echt sind, dann sieht an die zähne im fleisch. Und die sehen nicht aus als wenn das einschnitte von kleinen zähnen sind.

Wenn ein Megadolon überleben kann warum auch nicht ein plesiosaurus. Tiere sterben ja nicht auf einen schlag aus, sondern werden langsam weniger ausser naturkatastrophen aber die sind ja auf dem land.

Und es gibt ihn, ich erkunde und verfolge schon seit Jahren ob es ihn gibt mit. Ich muss sagen, da die Menschheit ja schon seit vielen Jahrhunderten nach Wahrheiten suchen und insbesondere in Richtung Universum, finde ich es auch wichtig sich genauzer im Ozean umzuschauen, wie bereits erwähnt gibt es noch so viel auf der Erde zu entdecken.

Insbesondere gehe ich aber noch weiter. In Laufe der Zeit sind viele Tiere ausgestorben, neu entstanden oder haben überlebt.

Gerade die Meerestiere haben es besser überstanden im Gegensatz zu den Lebewesen auf den Land und in der Luft. Nur mal angenommen das im weitem Ozean das eine oder andere Tier überstanden hat, dann bedeutet das, dass der Megalodon wahrscheinlich noch lebt oder ein anderes riesiges Meersraubtier dort unten ist.

Urkalmare, andere Riesenhaie oder ähnliches. Was wäre wenn man sich die Ursache dort herholt was diesbezüglich das Bermuda-Dreieck angeht?

Wenn Schiffe verschwinden weil dort was Riesiges im Meer befindet. Dann ist nur noch herraus zu finden warum Flugzeuge verschwinden..

Nichts ist heute mehr unmöglich! Also um mal ganz ehrlich zu sein. Das mit dem Bermuda-Dreieck ist ja wohl humbuck es ist bestätigt, dass elektromagnetische Felder dort sind.

Das ist bewiesen und Ende. Da kann man auch nicht anfangen die Physik anzuzweifeln nur um den Glauben an ein längst ausgestorbenes Tier zu behalten.

Es funktioniert einfach nicht. Tut mir leid aber ein einfacher Glaube kann die Physik und Chemie nicht zur nichte machen. Wenn ja lasse ich mich gerne des besseren belehren.

Den Glaube an die Physik und die Chemie würde ich such night ablegen, aber warum soll das nicht möglich sein???

Ich kenne keine beweise die es wiederlegen könnten, das der Megalodon nicht schon vor 2 Mil. Damals gab es noch keine Berichterstattung.

Rücken dunkel, verschmilzt mit der Finsterniss des Meeres wenn man z. Selbst wenn man einen findet, werden wir es wohl nicht erfahren… Die Strand-Meer-Urlaubswirtschaft ist wohl zu wichtig um diese zu riskieren….

Was haben Menschen am Strand Tod aufgefunden? Bisher als ausgestorben empfunden aber wie man sieht, gibt es solche Pracht Stücke. Das sagt uns das es doch noch Riesen Exemplare gibt.

Ganz unten Tief im Meer, da räubert der Megalodon. Ich bin mir da ganz sicher, es wäre auch meiner Seite her besser so das er unentdeckt bleibt, da ist er sicher vor denen die Sie jagen.

Ich glaube es kann alles sein habe gerade erst davon erfahren dass es den megalodon geben soll. Aber mal ganz ehrlich l, ich selber, selbst wenn es dieses riesen tier noch bzw.

Habe noch mal bei Wikipedia gelesen dass es eher unwahrscheinlich ist das es diesen hai noch gibt weil er sich innerhalb von wenigen Es stand auch noch da dass sich seine Beute schneller entwickeln konnte.

Also denen hier möchte ich nicht begegnen. Gruss aus Diani Beach kenia. Der Hai ist mit Prozentiker Wahrscheinlichkeit ausgestorben.

Bei dieser Doko war alles erfunden. Und der Blauwal ist sicher in ein Schiffsschraube gekommen. Die Weltmeere sind so leergefischt das die Netze heute schon bis in eine tiefe von Meter geworfen werden um überhaupt etwas zu fangen.

Klar die Tiefsee ist wenig erforscht und es gibt auch Haiarten die in Meter leben aber nicht dieser Hai. Erstmals wurde der Eishai entdeckt bei einer Tiefsee Erkundung.

Widerlegst du dich damit nicht schon selbst? Bis zur Entdeckung des Grönlandhais war man auch der Ansicht, dass in derart kalten Gewässern keine Haie vorkommen.

Ich bin fest überzeugt, dass dieser Hai noch lebt weil ich hab schon mit mein eigenen Augen einen ultra riesiegen Hai gesehen und das ist kein Witz!

Ich versteh einfach nicht wie sich Leute die Vorstellungskraft zur Hilfe nehmen ohne realistisch zu denken. Ohne die Physik und Chemie zu beachten.

Ist er deshalb eine Megadogge? Vielleicht hören oder sehen wir ja schon bald Beweise, die beweisen können das es den Megalodon doch noch in den Tiefen der unerforschten Regionen gibt…ich wünsche es mir zumindestens sehr.

Du bist ja auch kein Hai Z. B eine Ameise kann auch ein Blatt mit 3 mal so viel gewichttragen oder kannst du es.

Also ich hab mir jz mal alle kommentare ganz ruhig durchgelesen und ich wuerde auch sagen das s diesen hai noch geben wuerde weil wie man weis das der ozean kaum erforscht ist vondaher kan man nicht behaupten das es diesen hai nicht mehr gibt ich mein krokodile haben auch ueberlebt und warum dan nicht dieser hai das mit den bildern ist vllt bisschen fake aber wen es diesen hai noch geben wuerde wäre es ziemlich cool mehr ueber seine lebensweise zu lernen und wie er den dan ueberlebt haben koente.

Angesichts einiger immer wieder gern erwähnter Entdeckungen der Zoologie — wie etwa dem Quastenflosser, dem Riesenmaulhai oder dem Architeuthis — erscheint es durchaus denkbar, dass die riesigen Raubhaie noch heute im Pazifischen Ozean existieren.

Dafür gibt es aber kaum Indizien, denn die Echtheit der Sichtungen kann man nicht nachweisen. Fakt ist das es in den Meeren noch unzählige Arten und Wesen gibt von denen der Mensch nichts weis.

Ich denke die meisten von euch würden eine 5 Meter Anakonda im Sumpf locker übersehen. Menschen in der heutigen Zeit glauben zu schnell das sie alles kontrollieren und wissen.

Die Wissenschaft weis alles und kennt jede Antwort. Was ist wenn ich euch sage das es heute genau so ist wie vor Jahren? Man hat nur Theorien und Vermutungen.

Selbst die Evolution ist immer noch nur eine Theorie. Zur Evolution gibt es gleich mehrere Theorien nur von denen wird nichts an den Schulen gelehrt.

Wenn Wissenschaft eines ist dann ist es sich einzugestehen das man nicht alles weis und das man flexibel ist ergänzt und dazu lernt. Und auch die Sichtweisen anderer akzeptiert oder beweisbar widerlegt.

Wale empfinden Schiffe als grausige Lärmquellen, meistens halten sie sich sehr fern von Schiffen. Und gerade bei Riesenschiffen die durch Motorenlärm und Wasserverdrängung einem Flughafen unter Wasser gleichen was den Lärm angeht gilt das besonders.

Der Wal wird also nicht einfach schlafen und dann von einem Schiff gerammt und zerteilt. Noch dazu wurde solch eine Schiffschraube das auch nicht einfach so mitmachen, so ganz ohne Blessuren käme auch diese nicht davon.

Das würde der Schiffsingenieur eher nicht so gut finden. Also Nein einfach nen gesunden Blauwal überfahren geht nicht.

Vielleicht war er schon vorher verstorben und wurde dann durch Aasfresser so zu gerichtet. Oder trieb Tod auf dem Meer und wurde dann von einer Schraube zerteilt.

Ja es gäbe da einige Kandidaten die ebenfalls Fossilien sind aber durchaus überlebt haben könnten. Jäger folgen in Krisenzeiten oft ihrer Beute die um ihr Überleben kämpft.

Wäre das Problem beseitigt. Und Forscher wurden ähnlich belächelt die meinten es gäbe ihn noch. Nebenbei gibt es Erkenntnisse das auch diese Gattung durchaus 3meter erreichen kann.

Megalodon ist ein Hochseefisch und wird aufgrund seiner Masse nicht in Küstennähe zu finden sein. Nur junge oder kranke Tiere würden solch ein Risiko eingehen.

Daher ist es auch unwahrscheinlich ihm beim Planschen zu begegnen. Tiefseefische platzen in geringen Tiefen. Auch Mondfische platzen nicht.

Also, eine veraltete Information. Möglicherweise eine neue Haiart oder aber ein Nachfahre des Megalodon oder tatsächlich der Megalodon selbst.

Übrigens stand ich damals im Meereskundemuseum in Stralsund und habe einen Vortrag gehalten zum Thema Riesenkraken und Mythen mit dem Fazit das Riesenkraken sehr wohl existieren.

Das war vor 26 Jahren. Damals war ich der unerfahrene Spinner. Heute wird es gekonnt ignoriert weil sich die Damen und Herren schämen wie sie einen damals behandelt haben.

Im Korrekt zu bleiben. Meinte ich keine Riesenkraken sondern Riesenkalmare. Doch, gesunde Wale überfahren geht! Such mal in Google, du wirst erstaunliche Bilder finden!

Natürlich wurden sie öfters auch in tieferen Regionen gefunden, denn Carcharocles megalodon hat sich wahrscheinlich nicht nur in den seichten Gewässern aufgehalten.

Demnach kann man beweisen, dass Carcharocles megalodon ein in küstennähe lebender Hai war, der warme Meere bevorzugte.

Die Kinderstuben des Carcharocles megalodon befanden sich ebenfalls in warmen Küstenregionen, da sich damals dort viele der Beutetiere befanden, wie die Odobenocetops.

Ich selbst besitze einige dieser Haizähne. Er ist damals ausgestorben wie seine damalige Beute. Bisher ging man davon aus, dass der Riesenfisch keine ernstzunehmenden Feinde in den Tiefen des Meeres habe, aber das ist offenbar ein Irrtum.

Ein Hai, der im Zuge eines Experiments von Biologen markiert wurde, ist verschwunden. Laut den Daten hat er plötzlich an Fahrt aufgenommen. Offenbar versuchte er zu flüchten, war aber zu langsam.

Der Hai wurde von einem unbekannten Monster rund Meter in die Tiefe gezogen, berichtet Dave Riggs, ein Filmemacher, der die Wissenschaftler begleitete.

Der Markierungspunkt bewegte sich noch acht Tage lang, ehe er offenbar ausgeschieden wurde und an die Meeresoberfläche trieb.

Die Wissenschaftler stehen jetzt vor einem Rätsel: Oder ist es doch ein Ungeheuer, das bisher völlig unbekannt war…?

Sondern nur der Sender ist gesichert. Oder haben sie die Reste des Opfers irgendwo gefunden? Es ist ganz leicht aus einer Mücke einen Elefanten zu machen.

Aber schwer den Elefanten wieder zur Mücke, denn das würde bedeuten, das man einen Fehler zugeben müsste! Also Stellung zu diesem Ereignis kann ich leider auch nicht geben.

Meine Recherche über den Megalodon ergibt das es diesen Hai wirklich gab anscheinend. Nur ob er noch lebt ist fragwürdig, jedoch würde ich es nicht verneinen.

Wenn ich mich irre korrigiert mich. Also an mangelnde Nahrung kann er nicht ausgestorben sein. Fische können sich anpassen der Meeres tiefe… das ist auch bewiesen.

Alles glauben tue ich nicht, aber interessant ist das Thema auf jeden Fall. Ich hoffe es wird noch was in den Nachrichten berichtet.

Ja wir schlauen Eierköpfe Mensch wissen immer alles …. Also es gibt 2 Möglichkeiten 1. Es ist möglich orkas leben nicht in Südafrika und es kann keine schiffsschraube gewesen sein ,die den Wal zerlegt hat.

Neben dem schnitt sind mehrere kleine Löcher zusehen das können eigentlich nur Bisswunden gewesen sein. Also ich glaube es. Am ehesten könnte ich mir vorstellen, das sich wenige Exemplare vielleicht so entwickelt haben, das sie vielleicht der Tiefsee besser angepasst sind, aber das wäre dann kaum noch der Megalodon, wie man sich ihn vorstellen würde.

Und entweder er ist ein Tiefseejäger oder eben nicht, wohl kaum beides. Es wurde erst behauptet dass der Megalodon vor 18,5 Millionen Jahren ausstarb und dann bäms wird ein Zahn gefunden der um die Jahre alt sein soll.

Evolution ist etwas sehr interessantes, viele Lebensformen haben sich extrem verändert in solchen Zeiträumen… bestes beispiel sind ja wohl wir?!

Hier wird aber viel Humbug gepostet, ein Megalodon soll 30 Meter länge erreicht haben?? Meiner Meinung nach würde nach einem Angriff solch einen Haies kaum verwertbares Material zu finden sein..

Der Blauwal geriet wahrscheinlich in eine Schraube, oder aber wurde von Orcas attackiert. Später ist er gestorben daran.

Wenn es megalodon noch gäbe, hätten wir längst mehr von ihm gesehen. Wie schon hier gesagt: Völlig unlogisch, dass er sich in tiefere Gewässer zurückgezogen hat.

Um einen Körper dieser Dimension mit Fleisch ernähren zu können, bedarf es auch einer Fauna mit einer zigfach höheren Walpopulation als es sie jetzt noch gibt u.

Ja, die Doku gibt es mittlerweile bei Amazon als Stream zu sehen, den Link habe ich im Nachtrag zum Artikel eingefügt.

Schnabelwale und pottwale tauchen zwar sehr tief scheiden aber aus den wenn raubtiere jagen kommt es immer mal vor das welche entkommen und so hätten wir zahn abdrücke an denen finden müssen.

Der wal dort oben auf dem Bild ist überings ein Buckelwal und kein blauwal macht aber nichts den das Bild ist eh eine Fälschung. Ich könnte mir gut vorstellen das meg noch lebt alle lahmer Schwimmer und aasgresser!

Es gibt Forscher die behaupten, das der Megalodon noch existiert. Egal ob man denen glaubt oder den Anderen die sagen das er ausgestorben ist.

Tatsache ist zumindest, das er nicht seit Millionen Jahre ausgestorben ist! Kürzlich gefundene Megalodon Zähne konnten eindeutig auf ein Alter von Jahre datiert werden!

Dies wurde eindeutig bewiesen. Die Forscher welche behaupten das es den Megadolon noch gibt, stützen sich auf diesen Fund und die Aussage, das in diesen Jahren kein Ereignis stattgefunden habe welches zum aussterben hätte führen müssen.

Ich persönlich finde es fazinierend zu glauben das es ihn noch gibt. Ich meine wenn man sich doch nur die Doku anschaut wie gut die doch gemacht ist und wie viele die doku doch gefesselt hat.

Das finde ich cool. Doch ich glaube auch das es Megalodon noch gibt. Einfach aus dem grund das die Daten die am ende der Doku gezeigt werden, als der Sender rasend in der Tiefe verschwand mit dem Vorfall von Shark Alpha übereinstimmt.

Falls ihr es nicht wisst Shark Alpha war ca. Dieser Hai wurde vor der Küste australiens mit einem Bissen verschlungen.

Dies hatten die Wissenschaftler herausgefunden als sich die Körpertemperatur des Hai von 20 auf 26 grad, und das in weniger als 3 sekunden erhitzte.

Denn der Magen wäre beim Orca nur ca. Am ende sank der Peilsender innerhalb weniger sekunden auf mehrere Hunderten metern tiefe.

Nachdem der Peilsender ausgeschieden war stieg er an die Meeresoberfläche. Als ich diesen Vorfall verfolgte wollte ich nicht nein ich sag es anders ich kann nicht mehr daran glauben das der Megalodon ausgestorben ist.

Ich hoffe das ich für meine meinung nicht lächerlich gemacht werde. Ich finds cool das es so eim forum gibt. Ich hab mir sehr viele Kommentare durchgelesen und finde es bemerkenswerd wie viele sich für Haie interesieren.

Egal ob Megalodon oder nicht aber ich denke eins wollen wir doch alle den Schutz der Haie, denn wären die Haie ausgestorben dann würden es keine so coole verschwörungstheorien geben.

Ich persönlich hoffe das eines Tages die Haie in den gesamten Weltmeeren unter Naturschutz stehen werden. Und bei Youtube erkennt man sau klar in HD, dass dieses angebliche Wal-Foto ganz einfach ein Fake ist,entweder mit Computer eingefügt, oder ne schlechte Attrappe ist….

Sorry, aber das erkennt ein Blinder. Könnte mir sogar vorstellen, dass dieser Kunst-Wal, der am ende als Beute dienen soll,dieser etwas präpariert auf dem Bild ist.

Ich fand den Megalodon schon immer beeindruckend und er zählt definitiv zu meinen Lieblingen unter den prähistorischen Tieren.

Aber Leben wird er nicht mehr! Ne, daran glaube ich nicht. Zumindest müsste es mehr Fakten geben die darauf hindeuten.

Toll wäre es aber auf jeden Fall! Genauso spannend wie die unwirkliche Doku Trotzdem gut gemacht gerade für Menschen, die sich dafür interessieren.

Hallo, Ich bin sehr stark der Meinung das ich grade noch vor ca. Dann wurde er Kilometer weit mit in die Tiefe gerissen und verspeist mit Peilsender.

Dann war der Hai samt Peilsender z. Weil die Vorscher doch nicht wussten wie soo was Passieren kann.. Ich weiss es nicht aber das würde es z.

Ich fände es faszinierend, wenn es diesen Hai noch gäbe. Ich habe mich mit diesem Thema aus einem anderen Grund unlängst beschäftigt. Die Bilder der U-Boote sind Fakes; die Originalbilder ohne der Flosse findet man zuhauf im Netz, ebenso das Originalbild einer Photoshoparbeit, wo man die Umrisse aus der Vogelperspektive eines Riesenfisches erkennen kann.

Zum Foto mit dem Blauwal: Ebensowenig gibt es eine Regel, wie nun ein Wal von einer Schiffsschraube zertückelt wird.

Sollten wirklich Bissspuren auf dem Foto zu erkennen sein: Die heutige Art und Weise der Berichterstattung lässt genügend Spielraum, um der Phantasie eines jeden, der das will freien Lauf zu lassen.

Liest denn niemand den Abspann der im Fernsehen angebotenen Dokus? Ich glaube so etwas ähnliche gab es schon mal über Drachen.

Manchmal lohnt es sich bis zum Ende dran zu bleiben und sich den Abspann anzusehn. Hab den Bericht auf Kabel 1 gestern auch gesehen.

Sicher wäre es irgendwie toll so einen riesigen Räuber am Leben zu wissen. Allerdings hat die Doku mehr Fehler aufgewiesen als die meisten Hollywood Blockbuster.

Das Bild aus dem Weltkrieg wurde einmal spiegelverkehrt dargestellt oder wurden zufällig 2 dieser Tiere fotografiert wie sie exakt aufeinander zu schwammen?

So eine Sonaraufzeichnung wird doch sicherlich mitgeschnitten also hätte man ja ein 30m Tier sehen müssen. Warum wurde da nicht weiter drauf eingegangen?

Hat den toten Wal jemand untersucht und mit welcher Hochleistungs Digicam hat die das Bild von dort oben so scharf und nah fotografiert?

Also die Doku an sich war sehr gut und es wäre toll wenn man irgendwann beweisen kann, dass es so einen riesigen Räuber wirklich noch gibt aber leider haben sie sich nicht viel Mühe gegeben grobe Fehler zu verschleiern!

Will sagen, das man sich was lebewesen betrifft nicht auf die Physik verlassen sollte. Man kann vermutungen anstellen was es war.

Aber dort findet man eben immer nur Vermutungen, vllt die ein oder anderen Fotos von damals, aber definitiv keine Fakten zur Meerestiefe bzw.

Erfahren werden wir es wohl nie. Von daher entspannt euch, schlagt euch nicht die Köpfe ein weil jemand eine andere Meinung hat als ihr selbst.

Jedenfalls lauern dort tief unten mehr Tiere als wir uns vllt vorstellen können. Es ist ihr Lebensraum und den sollten wir respektieren.

Es sind fazsinierende Lebewesen und es acht spass sich damit zu beschäftigen und sich darüber zu informieren weil es eben auf unserem Planeten ist.

Aber wir sollten weder iwelche fänge vollziehen für Wale, noch köderversuche für iwelche Mediengeile Typen. Leben und leben lassen, es ist ihr Lebensraum und das sollten wir vollkommen respektieren.

Ich glaube ein wenig daran, denn dieses Tier könnte weil sich die Erderwärmung so schnell verändert hat ja sozusagen wieder entwickelt haben.

Ich jedenfalls habe genau diese Doku gestern Abend geguckt und auf den Gedanken zu kommen das dieses Tier noch lebt macht mir Angst!!!

Der Traum etwas Neues zu entdecken oder Verschollenes wiederzuentdecken — davon träumte ich schon als Kind. Ich habe mir diese Produktion auf Kabel1 angesehen und brauchte nicht erst auf den Abspann warten, um zu wissen das der ganze Trailer ein einziger Fake ist.

Dabei hätte ich bei den modernen Mitteln der Filmindustrie eine doch bessere Tricktechnik erwartet.

Selbst für Low Budget war das unterste Schublade. Nach der Schätzung der Mehrzahl der Wissenschaftler vor wohl 10 Jahren ausgestorben.

Egal, weg ist weg erstmal. Nun wird anhand von Berichten, ich sage mal vorsichtig Augenzeugen war ja selber nicht dabei ganz stark vermutet das Megy noch da ist — irgendwo in den unendlichen Weiten der Ozeane.

Gesehen hat man ihn wohl hin und wieder, aber ein echter Beweis, einen hangreiflichen und das im Sinne des Wortes hat man bisher nicht. Und das ist das positive Problem bei solchen Dingen: Das bestätigt Euch auch jeder seriöse und ernstzunehmende Wissenschaftler.

Koloss-Kalmar und Quastenflosser — erst die dingfesten Beweise machten sie zur Wahrheit — und das fehlt bis jetzt von Megy.

Das ist so nicht ganz korrekt. Auch er hat sich weiterentwickelt, wenn auch nicht im Aussehen. Wenn es nun ein räuberischen Riesenhai gibt, der allgemein seid mehreren Millionen Jahren als ausgestorben gilt, noch irgendwo in den Weiten und Tiefen seine Bahnen zieht, dann ist es nicht mehr Megy, sondern was Neues, das sich aus Megy entwickelt haben könnte — oder etwas völlig Eigenes ist.

Die Natur kennt keinen Stillstand. Stillstand ist das Aus. Anpassung ist das A und O um zu Überleben. Nicht der frühe Mensch war ihr Aus.

Und wenn es nun DOCH wahr wäre …. Mögen wir das nicht alle gern? Der Megalodon ist definitiv ausgestorben, Beweise gabs hier mehr als genug.

Haie leben nicht in der Tiefsee. Richtig gruselig fand ich übrigens die Vorstellung, dass der Meg doch später ausgestorben sein könnte als gedacht … sprich, als schon Menschen lebten … WUHAA!!!

Nette doku…aber Fake…sagt DC selber am Ende. Ich fand die Doku mega fesselnd und spannend, bin aber mit der Meinung hin und her gerissen.

Auf der einen Art könnte ich mir vorstellen das es noch vieles unentdecktes in den Tiefen der Meere gibt. Warum also nicht auch Megalodon??

Ich denke besser wäre es für Megalodon wenn es nicht so ist. Wir wissen ja wie grausam Menschen sein können. Es sind so viele Tierarten vor dem Aussterben bedroht, stehen unter Artenschutz, und es passiert trotzdem immer wieder das Sie einfach getötet werden.

Was denkt ihr was dem nach mit Megalodon passiert wenn es Ihn wirklich gibt?? Megalodon war oder ist auf jedenfall ein sehr schönes und imposantes Geschöpf, was meiner Meinung nach, wenn es Ihn noch geben sollte, in Ruhe gelassen werden muss.

Habe mir jetzt fast alle komentare einmal durchgelesen und bin zu der meinung gekommen das es noch wenige megalodons geben könnte deren population aber immer weiter zurückgeht kann ja auch sein das es jetzt schon eine handvoll bis gar keine mehr gibt ganz so wie damals dürfte es ihn ja jetzt auch nicht mehr geben da er sich ja auch weiterentwickeln musste.

Hey, ich finde die Vorstellung das Touristen , unseren C. Meg bedraengen wuerden ziemlich interessant! Besonders mit dem Wissen wie gross dieser Hai ist, wat da wohl mit den Touristen passiert.

Aber ich denke wenn man bedenkt das Meg millionen Jahre neben dem Weissen Hai lebte, und Carcharodon Carcharias heute noch lebt, warum nicht auch Meg!

Ich habe ebenfalls die Doku auf Kabel1 vor wenigen Tagen gesehen. Die Fotos kommen mir auch eigenartig vor, bis jetzt hat aber noch niemand was zu den Videos gesagt.

Die jagen mir einen kalten Schauer über den Rücken. Zudem wollte ich euch Bioexperten mal was fragen.

Immerhin sind durch die Erderwärmung die Bedingungen wieder eher hergestellt. Geht es, dass sich in 10 Mio Jahren etwas ähnliches entwickelt hat?

Ich hoffe dass es den Megalodon noch gibt! Warten wir mal ab, bis ein Tier an der Oberfläche verendet und gefunden wird. Dann wird es einfach sein, die Art zu bestimmen.

Denn bei Videos und Fotos wird ja schnell mal nachgeholfen. Wäre cool, wenn der User der 4 Millionen geboten hat, diese auch zahlen müsste.

Wenn es so war wie in diesem film dargestellt wieso wurden am Wrack keine zähne gefunden? Oder wurde nicht danach gesucht? Dies wär ein beweis dafür…und mit grosser warscheindlichkeit hätte ein hai dabei ein zahn verloren..

Vielleicht sollte man bei all den Spekulationen mal in Betracht ziehen, dass es sich nicht unbedingt um einen Megalodon handeln muss, sondern vielleicht auch um eine komplett unentdeckte Haiart oder Ähnliches.

Da man dafür bisher keine stichhaltigen Beweise finden konnte handelt es sich aber um komplette Spekulation. Bis man eindeutiges sagen kann wird einige Zeit vergehen.

Ich habe den Fernsehbeitrag auch gesehen und ich glaube , es gibt den Megalodon noch. Riesenwellen , den Riesenkalmar , den Quastenflosser usw , alles sollte es angeblich nicht geben und jetzt ist es bewiesen.

Ich denke ,uns wird auch einiges bewusst verheimlicht…. Das spannende an diesem Thema ist das man es nicht genau sagen kann und sich Tagelang darüber unterhalten.

Also wer meint das es Megalodon noch gibt oder nicht. Weil manche Fakten einfach dafür und manche dagegen sprechen.

Hoffentlich findet das irgend wer mal heraus, damit es endlich Klarheit darüber gibt. Vielen Dank fürs durchlesen!

Die gezeigten Boote sind vom Typ II. Diese sogenannten Einbäume, mit nur t Verdrängung, waren Küsten U Boote mit geringer Reichweite, die bereits aus dem Frontdienst zu Schulzwecken herausgezogen wurden.

Dem Monsterhai wäre es in der Nordsee bestimmt etwas zu kalt gewesen. Lustiger Versuch einer Fotomontage! Ich glaube auch das es diesen riesen hai gibt, das vieles angeblich bearbeitet ist wie das bild mit dem u boot glaub ich nicht!

Denn immer hin lebt dieses wesen in einer tiefe bis zu 3 kilometer da unten ist es bestimmt kälter als an der Nordsee, der wal der am strand gefunden wurde wer oder was hätte das denn sein sollen?

Hi also erstmal muss ich sagen toller Beitrag, endlich mal ne klasse Anleitung in Buchstaben. Denn bisher kannte ich darüber nur Stummfilme.

So und nun zu allen Frauen bei denen es klappt euch zu beneiden wäre untertrieben das ich nicht mal beim Sex komme ist ans squirten nicht mal zu denken.

Naja aber bei denen es klappt weiterhin spritzige Zeiten. Und dir nochmal vielen Dank für einen tollen Beitrag, auch wenn es bei mir nie klappen würde die Neugier davon zu lesen und es zu sehen ist ja trotzdem da.

Wuerde den Link auch gerne bekommen wer ist so nett saarmann1 web. Hallo, ich hätte auch gern den masage video link. Danke für die Seite und die Kommentare!

Hey Leute, danke für den Blog und die ebenso interressanten Kommentare darunter. Ich bin ehrlich gesagt noch ein Neuling was das ganze angeht.. Aber aus irgendeinem Grund erregt es mich ungemein eine Frau erregt oder kommen zu sehen.

Ich bin auch erst dann befriedigt wenn ich das Gefühl hab das sie es auch ist, ich komm mir sonst oft wie ein Versager vor: Ich bin sehr dankbar für neue Anregungen und Techniken.

Bekommst du glaube ich vom Oli, und deine Absicht ist im Grunde richtig, aber liess dir bitte auch das hier durch:.

Deshalb meine Frage, kannst du mir den Link zu senden? Deine beschriebene Technik funktioniert übriges sehr gut. Hallo, hab erst jetzt, durch Zufall, diese Seite entdeckt und finde sie klasse!

Manch intime Fragen, kann nicht jeder beantworten oder findet keinen der Antwort hätte! Über Euch Frauen, würde ich gern mehr erfahren!

Mal warten, ob wer schreibt! Hi, bräuchte mal Hilfe! Scheuerndes Gefühl sie war aber richtig feucht! Was soll ich dagegen tun? Sag Ihr, es lohnt sich.

Oder Du variierst die Technik ein bisschen, sodass es ihr eventuell nicht wehtut. Wohl kaum, sonst würdest Du nicht diese Anleitung mit Finger reinstecken geben!!

Ich muss es muskulös stoppen, sonst wäre wohl ein ganzes Handtuch nass!!! Also hier mal meine Anleitung: Die Frau wird die Intensität dann schon kundtun!

Ich sage Euch, ihr werden ein Silvesterfeuer bei der Frau erleben!!! Ich brauche kein Raus-Spiel, bringt mir nichts, und wenn der Mann bei mir keine einfühlsamen Finger hat und keine wendige Zunge, dann geht gar nichts!!

Glaubt mir, nur ca. Googled es, wenn Ihrs nicht glaubt! Alle meine Freundinnen auch!! Wollt Ihr echt belogen werden??

Ihr würdet da sicher ziemlich schnell streiken! Habe mich mit sehr, sehr vielen Frauen ganz konkret darüber unterhalten, und sie haben es mir ALLE bestätigt!

Bei mir hat das Eine mit dem Anderen gar nichts zu tun, kam noch nie gleichzeitig vor. Klitoraler Orgasmus, jep, der häufigste. Wir funktionieren wohl nicht alle gleich.

Das ist so typisch. Aber auch der Rest des Kommentars macht recht schnell klar, aus welchem Stall das namenlose Pferdchen stammt. Aber ich bin sicher, dass auch das die Evolution so gewollt hat, als Mann muss man sich nur darüber bewusst sein.

Denn lustiger Weise sind die erfolgreichsten Männchen die, welche von ihrer Frau weise und liebevoll unterstützt, und nicht ständig von ihr bekrittelt und bekriegt, bekämpft und geschwächt, angegriffen und verunsichert werden.

Schaut euch darum die Mutter, Mütter eurer zukünftigen Kinder ganz genau an, Männer, vor allem aber auch ihre Eltern, und deren Umgang miteinander.

Und lasst euch von Schönheit nicht blenden. Meine Mutter war auch eine sehr hübsche, und hat meinen Vater Jahre seines Lebens gekostet.

Denn es gibt auch wenige Frauen, die freiwillig ihre soziale Stellung in der Gesellschaft einnehmen, die meisten wollen wie die meisten Männer auch so hoch hinaus wie nur irgendwie möglich, und dazu wird dann halt auf feminine Art und Weise getrickst und getäuscht wo es nur geht.

Im Grunde haben beide Recht, leider macht das einen noch lange nicht zu Freunden. Lies mal folgende gute Bücher: Alle von Frauen geschrieben, die wissen, wie wir ticken!

Gibt noch mehr in dieser Thematik … Vielleicht sollte ich auch mal ein Buch über das Thema schreiben …. Selbstverständlich kannst auch Du, Bianca, sie lesen.

Selbst solche, die eine geschlagene Stunde dazu gebraucht haben, andere wiederum nicht einmal 5 Minuten.

Schreib mal lieber ein Buch wie mein einen Schwanz richtig lutscht. Danke für diese Anleitung! Haben das gestern so ausprobiert Und es funktioniert, dabei dachte ich immer ich gehöre zu den Frauen, die das einfach nich können Das wird nun definitiv öfter so gemacht.

Aber es spritzt nicht immer, manchmal läuft es eben nur. Wer hat ihn dann wohl? Von wem bekomme ich den Link zu diesen ominösen Video?

Diese Frage höre ich öfter. Sollte mich mak drum kümmern. Hab nämlich selbst keine Ahnung. Ich bezweifle ganz stark dass es dieses Video überhaupt gibt.

Hallo an die Runde, vorab Danke an Oliver! Seit deiner aufführlicheren Erklärung zum abspritzen kommt meine kleine Sub nun noch schneller…und sie kann nicht genug davon bekommen!

Nur einen Wunsch haben wir beide, wie kann sie noch heftiger abspritzen. In den Filmen sieht man das Girls mit einem festen Strahl abspitzen. Wann man die Stärke des Abspitzen steuern???

Was soll ich sagen? Es hat funktioniert und wir sind beide sehr begeistert!!!!! Danke für den Artikel!!!!! Es ist sehr schön gemacht und die Frau strahlt förmlich vor Glück!

Darf ich den Link hier veröffentlichen? Karsten, wär geil wenn du den link postest, mich würde das sehr interessieren danke.

Sicher das wir noch nicht irgendwo zusammen gesoffen haben? Es sind die Details die mich das glauben lassen. Zu diesem Thema hier, ja es ist das Leckerste was man beim Sex kosten darf, dafür alleine muss man es erlebt haben, und auch wenn es nach hier herrschender Meinung kein Orgasmus ist, nur die schärfsten Bräute haben mich angespritzt.

Systematisch darauf hingearbeitet habe ich aber noch nie, die Nächste muss dran glauben. Hi Oliver oder jemand anderes, hätte den link auch gerne… Bitte an knarf13 gmx.

Wenn es doch mal nicht klappt, nicht verzweifeln …ich kenne Story von Girls, bei denen dann Kerle mit aller Gewalt und unnachgiebiger Ausdauer die Frau fingern bis Sie blutet…nein, nein, das ist der absolut falsche Weg und es beim nächsten mal erneut versuchen.

Wichtig ist, und es wird auch euch das ganze sehr viel leichter machen, dass Sie die Beine richtig spreizt und nach hinten legt…als ob die Knie die Schultern berühren sollen Beine anziehen.

Denn so schiebt sich der G-Punkt leicht nach vorne und ihr könnt schön stimulieren. Und hört nicht auf mit der Stimulation, fingert Sie, wenn es leicht kommt, dann werde sanfter, dann wieder heftiger…das können schon mal ein paar Minuten Arbeit sein.

Reicht Euch meine exzellente Beschreibung nicht???!!! Ist der Wahnsinn, Gel. Das Ding ist mittlerweile wie ein running gag.

Alle paar Wochen schlägt hier jemand auf, und jeder stellt die gleiche Frage. Am Ende glauben noch alle, dass es das gar nicht gibt, und nur eine Erfindung von uns ist.

Im schlimmsten Fall müssen wir die Anleitung dann selbst produzieren, um nicht als Scharlatane dazustehen. Aber ich kann es verstehen.

Ich selbst war mal von dem Phänomen eine Zeit lang so fasziniert, dass ich mir dabei den rechten Mittelfinger ruiniert, na ja, zumindest nachhaltig geschädigt habe.

Nein, deine Beschreibung ist gut genug, Oli. Nur sind nicht alle deine Leser Pornofreaks, und wollen das glaube ich auch einfach nur mal sehen.

Dabei gibt es dutzende von Videos darüber auf den entsprechenden Seiten. Eine Dame geht dabei immer absolut phänomenal vor der Kamera ab, dass muss man mal gesehen haben.

Ich schau mal, ob ich ihren Namen wieder finde, ich glaube irgendwas mit C. Cynthia glaube ich, oder so ähnlich. Die Kleine heisst CYTHERA, und endweder ist sie eine verdammt gute Schauspielerin, oder sie verliert tatsächlich auf eine bezaubernde Art und Weise die Kontrolle über sich und ihren Körper wenn sie kommt und, wie bei ihr der Fall, dann oft gleichzeitig auch einen squirt erlebt, die weibliche Ejakulation.

Ich möchte das auch lernen und meine Frau zum Spritzen bringen. Hallo, sehr interessant hier alles, ich muss dazu sagen, ich bin auch eine erfahrene Frau von 52 Jahren und wusste bis vor kurzem nicht, dass ich abspritzen kann.

Bis ich jemanden kennen lernte, der genau diese Methode mit zwei FIngern den g-Punkt heftig zu massieren anwandte und ich spritzte das erste Mal ab und konnte es kaum glauben.

Es funktioniert wirklich jedes Mal!! Danke, Petra, alles richtig, einzig: Es sind nicht nur 5 Prozent.

Ich hätte diesen Link auch gerne. Ich mach da scheinbar irgendwas total falsch. Wäre sehr dankbar über eine Anleitung.

Na wenn es fast Literweise ist, dann tippe ich stark auf Urin. Denn das ist ja auch ein Kontrollverlust, bei starker Stimmulierung.

Denn das Reservoir für das Squirten ist begrenzt. Das kommt meiner Meinung nach aus den Schleimproduzierenden Drüsen.

Aber es kann natürlich von Frau zu Frau in der Menge variieren. Das kann ich nicht bestätigen. Noch nie in meinem Leben hatte ich Schmerzen beim Sex.

Das ist so geil, das ich in dem Moment auch überhaupt nicht an einen Orgasmus denke. Wer das nicht kennt, der kennt doch gar keinen Sex.

Ich kann mir das bei ihr nur durch mangelnde Feuchtigkeit erklären. Hört man ja immerwieder. Wenn sie dann noch Schmerzen hat, ist sie verkrampft und hat mit der Penetration ansich wohl ein Problem- psychosomatisch.

Ich kann nur sagen, das ich manchmal zu feucht bin. Guck Dir mal das 2. Das geht wirklich mehrmals hintereinander sogar kurz huntereinander mit viel Flüssigkeit.

Aber meine Aussage war auf die Liter, der Kommentatoren bezogen. Aber das sind eh nur meine Erfahrungen. Der Orgi dann die Sahnehaube. Bianca, dann hast Du diese Erfahrung inzwischen auch gemacht?

Mir war so, als hätte ich gegenteiliges gelesen. Die Männer die ich kenne kaufen uns das sehr wohl ab.

Aber offensichtlich manche Frauen nicht. Ich hatte schon guten Sex ohne Orgasmus. Jemand hat mal zu mir gesagt, er wäre dann persönlich von sich enttäuscht, wenn ers bei der Frau nicht schaffen würde, was für ein Blödsinn, wenn der Sex gut war, klappt halt nicht immer.

Oliver kauft es seinen Frauen wohl auch nicht so ganz ab, hab ich mal gelesen. Wahrscheinlich ist es bei vielen anderen auch so, könnte ich mir vorstellen.

Falls Du was anderes meinst, hab ichs nicht verstanden. Der anonymen Posterin muss ich auch ganz entschieden widersprechen. Ehrlich gesagt nervt es mich an, wenn Frauen anderen Frauen erzählen wollen, was sie empfinden.

Ich habe nicht nur vaginale, sondern auch anale Orgasmen und tataaaaa sogar einen G-Punkt. Und zwar nicht, weil ich dem Mann das Gefühl geben will, ein toller Hecht zu sein, sondern weil ich mich sehr intensiv mit meiner Sexualität beschäftige.

Schmerzen bei der Penetration hatte ich noch nie, was vielleicht daran liegt, dass ich nicht eher vögele, bis ich geil genug bin.

Da sind aber auch die Mädels selbst gefragt, man sollte schon tun, was einen richtig anmacht und nicht in der Schildkröten-Duldungsstarre die Verantwortung für die eigene Geilheit allein auf den Mann abschieben.

Vom G-Punkt dacht ich auch immer, er sei ein Gerücht, aber nach längerer Beschäftigung über Wochen, kam er plötzlich regelrecht hervor und plötzlich war er da Interessanterweise tauchte er zuerst beim Fingern im Stehen auf und hatte dann bei uns eine Weile lang den Spitznamen Steh-Punkt.

Um ihn zu wecken, sollte man nicht zu schnell aufgeben. Bei manchen Frauen braucht er ein bisschen, bis er sich bemerkbar macht. Zum Spritzen ist zu sagen, dass man auch dafür etwas Geduld braucht.

Zuerst einmal fühlt es sich merkwürdig an und man bekommt eine kleine Panikattacke, weil es sich anfühlt, als würde man den Mann anpinkeln.

Da ist es wichtig, dass der Mann der Frau Sicherheit vermittelt und ihr sagt, dass ihm auch das absolut nichts ausmachen würde. Es hört sich zwar abgedroschen an, aber sie muss sich richtig fallen lassen können.

Das Herausziehen der Finger führt bei mir dazu, dass das Spritzen stoppt. Man muss also einfach ausprobieren, wie die Liebste da tickt.

Eine General-Anleitung gibt es wahrscheinlich nicht, dafür sind Frauen zu unterschiedlich. Übrigens ist mir bisher Swinger-Erfahrungen… nur eine Frau begegnet, die allein bei klitoraler Stimulation abspritzte.

Einen weiteren Tipp habe ich für andere Frauen noch, die an dem Thema interessiert sind: Ich bereite mich auf so einen Abend immer genau so vor, wie für einen, an dem mir nach Poposex ist.

Und keine Angst, zu Anfang fühlt sich das alles etwas merkwürdig an und gerade Frauen, die sehr auf klitorale Orgasmen gepolt sind, tun sich da mitunter schwer.

Haben sie doch evtl. Mitunter sollte man sich aber einfach mal — auch mit etwas Geduld — auf neue Horizonte einlassen. Es lohnt sich wirklich, für mich ist Squirting heute aus meine Sexleben nicht mehr wegzudenken.

Vielen dank für deine Offenheit, Mary, denn es gibt ja leider immer noch sehr viele Frauen, die sich vor allem wenn es zu dem Thema weibliche Lust und Sexualität kommt noch in der Schildkröten-Duldungsstarre befinden.

Duldungsstarre kannte ich nämlich bisher nur von Schweinen und Menschen, musst du wissen. Auch darüber gibt es eine kleine, für manche Frauen sicherlich unvergessliche Geschichte über mich aus einer Vorlesung Landtechnik.

Ach, das kam so. Und dann ging der Tumult los. Doch das wollten ein paar der Frauen nicht einsehen. Heute weiss ich, welche das sind. Was frag ich auch war ja klar.

Pig wird übrigens mit g geschrieben…. Na da bin ich ja beruhigt, das Aca doch noch posten darf. Hatte mir schon einen Protestbrief vom allerfeinsten überlegt.

Ich lache lediglich hier rüber: Aber tut den Mädchen dabei nicht weh. Es geht hier nicht um Gewalt, sondern um Technik. Und das hier ist ein Lehrvideo, kein Porno.

Darum sind das hier auch keine supergeil aussehenden Pornodarsteller, sondern ganz normale Menschen, wie man sie auch jeden Tag auf der Strasse sieht.

Funktioniert aber trotzdem nicht mit jeder, wie der Meister auch hier selbst sagt. Fand diese sehr interessant.

Denke die haben mir weitergeholfen! Ich kann die zwei Links vom Oli nicht sehen? Ich vermute das mehr Leute die nicht sehen können, warum auch immer und deswegen nachfragen.

Habe mega lange rum gesucht konnte aber nur die zwei im Kommentar von dir geposteten finden. Hat noch jemand evtl.

Davor Blase voller als danach. Thomas Binder liked this on Facebook. Marianne Kükelheim liked this on Facebook.

Thomas Karner liked this on Facebook. Fabian Von Sachsen liked this on Facebook. Deralchimist Thomas S liked this on Facebook.

Sylvie Van Jorck liked this on Facebook. Artur Daija liked this on Facebook. Simon Fornof liked this on Facebook. Maik Gruber liked this on Facebook.

Samantha Lembke liked this on Facebook. Es ist nicht das selbe. Es riecht zu mindest genau so und sieht auch so aus. Warum sollte man es nicht auf bestimmte mechanische Reize auch produzieren können.

Nein, Fruchtwasser ist es defenitiv nicht. Fruchtwasser nennt man die von der Fruchtblase Amnion gebildete klare, wässrige Körperflüssigkeit, mit der die Amnionhöhle gefüllt ist.

Das Fruchtwasser gehört ebenso wie das Amnion zum eigenen Gewebe der Leibesfrucht, nicht zum mütterlichen Gewebe. Wenn Frau nicht schwanger ist, also keine Frucht und Blase hat, kann sie es auch nicht nachbilden.

Ja, wahrscheinlich nicht, war ja nicht in der Fruchtblase, riecht aber genau so. Das Wasser im gesammten Körper ist aber logischer Weise das selbe.

Das Wasser, das in bestimmten Organen bestimmte Aufgaben hat wird nicht in diesen gebildet, sondern von ihnen herangezogen und mit den Inhaltstoffen, die benötigt werden versehen.

Eigentlich gehört es weder zum Gewebe der Mutter noch zu dem des Kindes, es wird ihm, wenn, nur zugeordnet weil es im Körper der Frau, in der Zusammensetzung, eigens für und mit der Leibesfrucht vorhanden ist und ihm enthalten sind auch Zellen des Embryos, könnten also bei einem DNA-Test dem Kind zugeordnet werden.

Und das ist es ganz sicher nicht. Sicher nicht immer, aber oft wird es genau das sein. Das hab ich vor Monaten begründet.

Und bei absoluter Entspannung, erschlafft der Sphinkter der Blase. Nein, es ist kein Urin, kann aber mit drin sein, hab ich ja geschrieben.

Es sieht anders aus und riecht auch anders. Und es kommt nicht aus der Blase. Es gibt kein Reservoir für anderes Wasser, das stimmt, deshalb wunder ich mich ja auch wie das Wasser in den Mengen an Ort und Stelle kommt, aus dem Körper herangezogen werden kann.

Es riecht genau so, es riecht wie ganz klares, reines Bergwasser, oder so, frisch aus der Quelle. Naja wenn Du meinst o. Darin hast du gebadet, als du noch nicht einmal atmen konntest.

Oder bist du eine Retortentorte? Ich habs zu Hause gerochen und dann wochenlang, liegend, am Tropfer hängend, im Krankenhaus.

Es ging um Fruchtwasser!!!! Dieses Fruchtwasser schafft mich… sooo Euch ein schönes Wochenende…. Du hast mich völlig fertig gemacht!!!

Mit der Aussage kann sogar ich leben. Du hast gesagt, Du hast nie Quellwasser gerochen,nicht ich. Ja, dachte ich schon vor den letzten 10 Kommentaren.

Aber besser man klärt was falsch verstanden wurde. Sie münden in den Endabschnitt der Harnröhre sowie rechts und links derselben.

Ihr Sekret siehe weibliche Ejakulation ähnelt in Zusammensetzung und Enzymmustern dem männlichen Prostatasekret. Ich bin ganz locker.

Ja, ich hab Dich doch auch lieb. Lutz Fritzsche liked this on Facebook. Nico Reilly Zae liked this on Facebook.

Saskia Sarkaskia liked this on Facebook. Claudia Jerky Geisel liked this on Facebook. Thomas Noack liked this on Facebook.

Astrid von Scheliha liked this on Facebook. Steph Anie liked this on Facebook. Bastian Wittig liked this on Facebook. Betty Schneider liked this on Facebook.

Sto Pi liked this on Facebook. Geschlechtsdrüsen der Frau …. Ja, und es gibt auch noch andere Themen, die viele Frauen nicht kennen, und die zur Sexualaufklärung gehören.

Und weil ich die Frau hier so süss finde in dem Video, lass ich sie vorstellen und erklären was das ist:. Was es nicht alles gibt. Kannte ich auch nicht.

Wie man sie am besten einführt ect. Aber ich hab ja auch keine Probleme. Also die Tasse gibts in verschiednen Grössen und sogar aus verschiedenen Weichkunstoffen, falls man auf irgendeines allergisch reagiert wie beim Sexspielzeug ja auch, also Latex, Silikon und so weiter.

Sie wird auch nicht so tief wie ein Tampon eingeführt, ist 3 bis 10 Jahre wiederverwendbar und produziert dadurch auch weniger Müll, und soll zudem auch noch billiger und hygienischer selbst als Tampons sein.

Ich kann mit Tampon alles machen, mach ich auch. Gregor Gerhardson Colquhoun liked this on Facebook. Jette Urbanitz liked this on Facebook.

Katha Kley liked this on Facebook. Claudia Lopez liked this on Facebook. Boris Burger liked this on Facebook. Nico Di Modica liked this on Facebook. El Andy liked this on Facebook.

Peggy Rhythmus Kaputt liked this on Facebook. Somogyfoki liked this on Facebook. Rainer Pohl liked this on Facebook. Sv Ne liked this on Facebook.

Jürgen Wollenschläger liked this on Facebook. Ist doch unbenutzt hat doch noch keiner drin gebadet und reingepullert. Warum findet ihr so was wertvolles blos fies?

Sieh dir das hier mal an. Hat jemand anderes gepostet, doch bei der Umstellung vor ein paar Tagen sind einige Sachen verloren gehangen.

Tanja Becker liked this on Facebook. Kat Ja liked this on Facebook. Barbara Hoyer liked this on Facebook. Susi MoonShine liked this on Facebook.

Mirko Lenkewitz liked this on Facebook. Jacky Ikert liked this on Facebook. Uwe Nagel liked this on Facebook. Frl Rahel M liked this on Facebook.

Bo Gerhardson liked this on Facebook. Das war, bevor ich Wahre Männer und noch so einiges Andere kennengelernt und verstanden habe.

Heute verstehe ich, was mit ihr nicht stimmt, aber das ist jetzt nicht mehr mein Problem. Doch das ist ihr nicht bewusst, und ich hatte keinen Bock auf den Staatsanwalt.

Kann ich alles nicht, keine Kraft in den Fingern … ausserdem zu wenig Magnesium im Körper bekomme schnell Muskelkrämpfe. Den Schub wenn Frauen kommen, reicht mir bis dato völlig aus.

Wat et nit allet jibt. Christian Steifen liked this on Facebook. Hagen Wil liked this on Facebook. Andreas Gärtner Gust liked this on Facebook.

Detlev Noth liked this on Facebook. Bob Brownbear liked this on Facebook. Simon Conradt liked this on Facebook. Wollte Dich grade was dazu fragen.

Also ich hab es noch nicht probiert, hat auch noch keiner von mir getrunken. Wonach schmeckt es denn eigentlich? Aber das war gar nicht meine Frage.

Ich wollte wissen wonach es für Dich riecht. Riecht es für Dich vielleicht auch neutral? Nach nix, woran ich mich jetzt deshalb speziell erinnern würde.

Keine besondere Assoziation, ausser das wir danach nicht mehr in dem Bett schlafen konnten, weil es völlig durchnässt war. Bei meinen beiden Versuchskaninchen, die ich ich damit überrascht habe, sehr auch zu ihrem eigenen Vergnügen.

Doch ,Oli hatte mal irgendwo erwähnt , das es für ihn neutral schmeckt. Aber so wie jeder Mensch anders schnuppert, kann es natürlich für den Schmeckenden, feine Nuancen geben, die einen Unterschied ausmachen.

Ist bei Sperma ja nicht anders. Daily Phil liked this on Facebook. Katzen Stuss liked this on Facebook. Danke Julia Hebstreit , für die detailierte Information.

Obwohl es hier sogar manchmal funktioniert, und manchmal nicht. Der Antwortknopf auch bei Facebook Leuten. Vielleicht an deren Einstellungen bei Facebook selbst.

Dem einen Wissenschaftler glaubt man und dem anderen nicht. Am besten man macht sich mal selbst Gedanken darüber. Es ist immer noch nicht alles wissenschaftlich geklärt was damit zu tun hat.

Da das Sekret dem männlichen Präejakulat ähnlich ist und beim Orgasmus der Frau vermehrt austritt, würde ich das als weibliche Ejakulation bezeichnen.

Das hat aber nichts mit der Fontaine zu tun, die beim Squirten passiert und das wiederum nichts mit einem Orgasmus, da beides unabhängig voneinander ist.

Aber wo kommt das ganze Wasser plötzlich her und wie? Jede Körperfunktion hat doch im Körper eine Funktion. Übrigens hab ich keine Ahnung warum sich manche Menschen ausgerechnet davor ekeln, saubere Sache Wozu kann man es mechanisch abrufen?

Was ja auch erst den Uterus umgehenden Ablauf durch die Drüsen nötig macht denn die Gebährmutter passiert es nicht. Aha, Seminalplasma heisst also die klare, leicht basische Flüssigkeit, in der die Spermien fröhlich um die Wette paddeln.

Also, dem Seminalplasma wird ja auch nachgesagt, dass er viele gesundheitsfördernde Stoffe enthält, die sich positiv auf das Leben der Spermien auswirken.

Und was für die Spermien gut ist, dass kann auch für Menschen nur gut sein. Kluge Mädchen wissen das. Die wissen doch nicht einmal, was sie überhaupt tun.

Und totbeissen tun sie sich auch nicht, Bianca. Wo hast du denn das schon wieder her. Wäre das auch geklärt. Noch ein Gläschen Sekt?

Da sieht man es mal wieder, die Frauen spielen von vorne herein unfair um ihre hauseigene körperliche Unterlegenheit wett zu machen.

So ist das Leben, es sorgt immer für Ausgleich. Ich wünschte mir einen Mann, Alles, was ich brauche, habe ich und noch viel mehr Das, was nocht nicht da ist, in meinem Leben, dachte ich, ist ein Mann.

Nö, ich trink nur ein Sektchen auf 2 und kein Baller-Zeug. Wie gesagt, mache nix mehr dran, lass ihn bis morgen stehen und ab zum Händler.

Nichts, Zylinder ist kaputt. Da war mal wieder jemand schneller. Versuch irgendwie vorsichtig, das Du das Schloss noch mal gedreht kriegst Reserveschlüssel, notfalls 3 Stunden lang probieren und dann hin zu Mercedes dort den Motor nicht aussmachen und dort ein Werkstattnotschloss einbauen lassen.

Dann dort das neue für Deinen Wagen passende Schloss bestellen und in ein paar Tagen erfolgt dann der Rücktausch. Passendes Schloss kostet 81 Euro, dazu zwei neue Schlüssel 14 Euro und 2x Schlosstausch sollte wegen 2 Minuten Arbeit eigentlich kostenlos sein, ist werkstattabhängig pro Event 32 Euro.

Wenn das Schloss nicht mehr zu drehen ist, dann wird es extrem teuer. Das Schloss lässt sich nur in Pos. Dann lass uns teilhaben an deinem 'Glück'.

Naja, die Dinger sind ja eh sehr anfällig gege Staub und Schmutz. Viel Schmieren, bzw, Spühlen des Schlossen bringt nur einen kurzen Effekt, auf Dauer wird sich die Funktionalität des Schlosses kaum ändern.

LOOL - gang einlegen nich vergessen! Fragt mal MC gyver. Dann klemmt es beim nächsten Start nicht mehr. Musste es heute morgen doch wieder zurückdrehen, denn sonst konnte man es nicht in Startstellung drehen.

Dann habe ich wieder mehrere Minuten und einige Hundert Mal probiert, bis es einmal klappte in eisiger Költe - bibber. Dann zu jemanden gefahren, der sich damit auskennt und den Motor angelassen.

Weiterhin bin ich mir auch nun nicht mehr sicher, ob das Schloss nur dann klemmt, wenn das Lenkradschloss eingerastet ist. Denn das war glaube ich bei der Klemmung der Fall!

Mercedes er Zündschloss klemmt, kann Wagen nicht starten - was machen? Zündschloss klemmt, kann Wagen nicht starten - was machen?

Juni um Januar um Es geht um einen er, Baujahr Habt ihr vielleicht einen Tipp? Hab auch mal Graphitspray reingemacht - nützt auch nichts Moderator alarmieren Danke Auf diesen Beitrag antworten.

In diesem Thema suchen Neue Antwort zu diesem Thema. Zurück zur Themenübersicht Zum Seitenanfang. Das Schloss lässt sich nur auf Stelleung '1' ausbauen Oder du fährst dann mit einem zweiten Schlüssel rum.

Original geschrieben von Chrisder1 Da war mal wieder jemand schneller Tut mir leid. Ich ahbs mitn Kupel ausboren müssen, das wünsche ich keinen mehr.

Da war dann sogar die LenkradSpeere drinen Lol jetzt is er nicht mehr aus der Garage gegangen..

Kann Lol Nicht Starten Video

League of Legends wont launch after clicking Play! Solved! [FIX]

Kann lol nicht starten -

In dem Praxistipp " LoL-Server down - was tun? Wenn sich einer der beiden Jungs sich bei euch auch bei den Kühen versteckt hat, könnte mir ja vielleicht jemand sagen wo der zweite war? Wie kann ich diesen Feheler nun beheben??? Wenn Sie die automatischen Updates der jeweiligen Programme nicht verboten haben, aktualisieren sich die genannten Anwendung selbständig. Ältere Versionen führen dazu, dass der Launcher ohne Vorwarnung abstürzt. NET Framework " verfügen. Wenn Sie die automatischen Updates der jeweiligen Programme nicht verboten haben, aktualisieren sich die genannten Anwendung selbständig. Hallo , ich hab da mal ne Frage Als ich mein League of Legends öffnen wollte kam da nur das Logo und sonst nichts mehr auch nachdem ich League of Legends deinstalliert und wieder installiert habe kam immer nur noch das Logo. Dafür können entweder defekte Dateien und Ordner oder ein veralteter Launcher verantwortlich sein. League of Legends startet nicht - was tun? NET Framework " verfügen. Stelle Sie in einem ersten Schritt sicher, dass Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen. Mein Lappi hatte sich aufgehangen währenddessen L. Wenn Sie die automatischen Updates der jeweiligen Programme nicht verboten haben, aktualisieren sich die genannten Anwendung selbständig. Dafür können entweder defekte Dateien und Ordner oder ein veralteter Launcher verantwortlich sein. League of Legends startet nicht - was tun? So ist es unter anderem wichtig, dass Sie alle verfügbaren Windows-Updates installiert haben und die aktuelle Version von Microsoft. Ich habe League of Legends bereits neu installiert, was aber nicht hilft. Einige dieser Dateien sollten Sie aus diesem Ferris Buellers Day Off Slot Machine Online ᐈ Amaya™ Casino Slots entfernen oder aktualisieren. League of Legends startet nicht - was tun? Tipico zentrale League of Legends wird eine aktive Internetverbindung vorausgesetzt, damit Sie mit Ihren Freunden online spielen können. Der League-of-Legends-Launcher aktualisiert sich normalerweise von selbst, sobald Sie das Spiel ausführen. Viele Patches bauen nämlich auf neuen Versionen der Programme auf, die dafür sorgen, dass League of Legends ohne Probleme läuft. Wenn auch Sie betroffen sind, sollten Sie überprüfen, ob nicht mannschaft leverkusen der folgenden Ursachen für das Problem verantwortlich ist. Überprüfen Sie in jedem Fall, ob Sie die aktuelle Programmversion auf der Festplatte installiert haben. Einige dieser Dateien sollten Sie aus diesem Grund entfernen oder aktualisieren. Der League-of-Legends-Launcher aktualisiert sich normalerweise von selbst, sobald Sie das Spiel ausführen. Wenn auch Sie betroffen sind, sollten Sie überprüfen, ob nicht eines der folgenden Ursachen für das Problem verantwortlich ist. Ältere Versionen führen dazu, dass der Launcher ohne Vorwarnung abstürzt. Die Programmversion der einzelnen Anwendungen schauen Sie bei Windows unter "Programmzugriff und - standards" ein. Seitdem ich gestern meinen Laptop neu gestarten habe, weil er sich aufgehangen hatte funktioniert League of Legends irgendwie nicht mehr. Ich habe auch schon YouTube videos angeguckt, aber die verstecken sich plenty of fruit 40 immer gleich. Wie kann ich diesen Feheler nun beheben??? Danke im Voraus für schnelle Antworten! Ich kann nur den Chat öffnen oder auf der Österreich wahl ergebnis herumschauhen sonst nichts. NET Framework " verfügen. Offensichtlich liegt es ja an der zweiten Benutzerdatei an meinem Laptop. Aus diesem Grund sollten Sie stets alle Kann lol nicht starten aktualisieren, auf welche das Spiel zurückgreift.

0 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *